Technikkatalog

 

Schütenpanzerwagen SPW 50PK

SPW 50PK
  Bestimmung:
schwimmfähiger Schützenpanzerwagen der mot. Schützentruppenteile und -einheiten sowie Führungsfahrzeug der Kommandeure und Stäbe

techn. Daten:
- Gefechtsmasse: 14,3 t
- Abmessungen
   Länge: 7070 mm
   Breite: 3140 mm
   Höhe: 2030 mm
- Motor: W-6
- Besatzung: 2 Personen
- zulässige Ladung: 10 Personen oder
   2 t Last

Ausrüstung:
- Bewaffnung: 7,62-mm-Pz-MG SGMB
- Funkgerät R-113
- Bordsprechanlage R-120
- Nachtsichtgerät TWN-2B
- Nachtsichtgerät TKN-1
- Beobachtungsgerät TPKU-2B

Gerätenummer: 750PK

Modifikationen:
- SPW 50PK (S) für Stabschefs der MSB
   und PB der PD und Kdr. MSB (SPW) der PD
   mit 2x R-123, R-107, R-105M und 10-m-Mast
- SPW 50PK (LA) für Chefs TLA des MB
- SPW 50PK (LA) für Chefs TLA der MSD/PD
- SPW 50PK (D) für Leiter Pionier- und
   chemische Dienste der MSD, PD und
   Militärbezirke mit R-123, R-130, 2x R-105D
   und 10-m-Mast
- SPW 50PK (Pi) für Stäbe der Pionierbataillone
   und für operative Abteilung der MB mit R-123,
    R-130, R-105D und 10-m-Mast
- SPW 50PK (Akl) für Chef aufklärung der MB
   mit R-123,R-130, R-313 und 10-m-Mast
- SPW 50 PK (BBS)für BC der Fla-SFL-
   Batterien 57/2

SPW 50PK SPW 50PK
Blick in den Mannschaftsraum
 
SPW 50PK SPW 50PK
Platz des Fahrers Platz des Kommandanten

 

Quelle: K 051/3/001

Inhalt

zurück

Sie befinden sich in:

RWD-MBIII
|--Technik
  |--andere Bedarfsträger
     |--Pz-Dienst
       |--SPW50PK