Raketen- und Waffentechnischer Dienst (RWD) - Richtfunkstelle kleiner Kanalzahl R-405


Technikkatalog

 

Richtfunkstelle kleiner Kanalzahl R-405

R-405
R-405 auf GAZ-63A

R-405
entfaltete Richtfunkstelle R-405 auf GAZ-63A
(Foto: Funkamateur 12/1964)

R-405
Richtfunkstelle R-405 auf GAZ-66  (Foto: arsenal-info.ru)

R-405
R-405
Teile eines Richtfunkgestells R-405

Bestand der Richtfunkstelle:
- 2 Richtfunkgestelle mit
   - UKW-Antennenweiche
   - UKW-Einschub (Sender und Empfänger)  [1]
   - dm-Einschub (Sender, Empfänger, Antennenweiche)  [5]
   - Fernsprecheinschub  [2]
   - Fernschreibeinschub  [3]
   - Leitungsverteiler
   - Antennenanlage (wahlweise dm bzw. UKW-Bereich)
   - Abschlusswiderstand für dm-Sender
   - Gebläse zur Kühlung der Scheibentrioden
- Netzverteiler  [4]
- Leitungsverteiler
- Antennenweiche
- Leistungsverstärker UKW
- Leistungsverstärker dm
- Relais- und Verzerrungsmesser PRK-R
- UKW-Stabantenne
- Ladetafel
- Ladegleichrichter
- Generator GSK-1500 bzw. G 74
- 2 Aggregate AB-1-0/230
- 2 Akkumulatorgruppen
- Feldfernsprecher


R-405
Unterbringung der Bestandteile
  Bestimmung:
Richtfunkstelle kleiner Kanalzahl zum Einsatz zwischen den Führungsstellen der Armee und Division
ermöglicht die Übertragung von je 2 Fernschreib- und Fernsprechverbindungen im Duplexverkehr bzw. von fremdgeträgerten Nachrichtenkanälen bis 20 kHz in jeder Abstrahlrichtung
Einsatz für:
- Verbindung zwischen Führungsstellen
- Kopplung von Nachrichtenkanälen von
   Führungspunkten an mehrkanalige
   Richtfunkstationen großer Leistung

techn. Daten:
- auf Basisfahrzeug:
   • GAZ-63A mit Kofferaufbau KUNG-2
     - Jahr der Einführung: 1965
     - Bedienung: 0/1/3
     - Entfaltungsdauer: 45 min
     - Abmessungen: 5985 x 2260 x 3200 mm
     - Bestand:
       2 Gestelle R-405
       2 Aggregate AB-1-0/230
       12 Akkumulatoren 2 5NKN-45
       2 Antennenanlagen
   • GAZ-66 mit Kofferaufbau KUNG-66

- Systemdaten
UKWdm
Sendeleistg.2,5/25 W1,5/15 W
Frequenzber.60 - 69,975 MHz390 - 420 MHz
Anz. Kanäle134101
AntennenKreuz-Yagi
Stab
Dipol mit Winkelreflektor
Funkfeldlänge45/60 km, max. 5 Funkfelder
Modulation            FM

- Stromversorgung: 127/220V, 50 Hz oder 12V=

Modifikationen des Richtfunkgestells:
- R-405M
   Frequenzbereiche: s. Tabelle
   Sendeleistungen: s. Tabelle
   im Bestand: R-407, R-105M
   Basisfahrzeug: GAZ-66
- R-405MPT-1
   Frequenzbereich: 390 .. 420 MHz
   Sendeleistung: 1,5 W
- R-405PT-1S
   im Bestand von: R-140
- R-405NPT-1
   im Bestand von: R-137
- R-405SP-R
   im Bestand von: P-241T
- R-405MSP-R
   im Bestand von: P-240BT, P-241TM, P-241BT
- R-405MSO
   im Bestand von: R-150M2
- R-405 MPO-2
   im Bestand von: R-450M
   mit:
     Leistungsverstärkern für UKW und dm
     Antennenweiche
     UKW-Sender und Empfänger
     dm-Sender und Empfänger
     Fernsprecheinschub

- R-405 PO-3
   im Bestand von: R-450M2
- R-405 MPB
   im Bestand von: Mi-9


R-405PT-1SR-405PT-1SR-405MSP-R
Richtfunkgestell
R-405PT-1S aus R-140
Richtfunkgestell
R-405NPT-1 aus R-137
Richtfunkgestell
R-405MSP-R
 
R-405M PO-2
Richtfunkgestell
R-405M PO-2 aus R-450

Antennen:
Antenne Antenne Antenne
Antenne für dm-Bereich
(Winkelreflektor-Antenne)
 Antennen für den m (UKW)-Bereich
(Kreuz-Yagi-Antenne)
 Stabantenne für den
dm-Bereich

Leistungsverstärker:
Leistungsverstärker UKWLeistungsverstärker dm
Leistungsverstärker UKW
- Frequenzbereich: 60 .. 69,75 MHz MHz
- Leistung: 25 W
- Reichweite: 40 km
- Stromversorgung: 12 V =, 127 V / 50 Hz
- Abmessung: 290 x 320 x 110 mm
- Jahr der Einführung: 1965
Leistungsverstärker dm
- Frequenzbereich: 390 .. 420 MHz
- Leistung: 10 W
- Reichweite: 35 km
- Stromversorgung: 12 V =, 127 V / 50 Hz
- Abmessung: 300 x 350 x 130 mm
- Jahr der Einführung: 1965

 

Quelle: Katalog NaT der LaSK
Fotos: aufgenommen in der "NVA Ausstellung Harnekop e.V." und in der Technikausstellung im Militärmuseum Kossa

Inhalt

zurück

Sie befinden sich in:

RWD-MBIII
|--Technik
  |--andere Bedarfsträger
    |--Nachrichten
      |--R-405