Technikkatalog

 

KC-Aufklärungsfahrzeug SPW 40 P Ch

KCAF-SPW 40 P Ch
(Foto mit dankenswerter Genehmigung der Herausgeber des Buches "Die Chemiker der NVA und der Grenztruppen der DDR")

KCAF-SPW 40 P Ch
Seitenansicht

KCAF-SPW 40 P Ch
Unterbringung der Geräte (Original)
  1  Sonde DP-3B
  2  Messpult DP-3B
  3  Uhr
  4  R-120 Apparat 1
  5  Platz des Kommandanten
  6  Signale chemischer Alarm
  7  Tasche mit Kopfhauben
  8  Kampfstoffanzeiger GSP-11
  9  Platz des Aufklärungs-GF
10  Akkumulatorbehälter
11 R-120 Apparat 2
12  Bedienpult für Fähnchen-
      schießgerät
13  Stange
14  Begrenzungszeichen
15  Fähnchenschießgerät
16  Tarnsatz
17  Behälter für Beleuchung der Begrenzungszeichen
18  Entgiftungs- und Entaktivierungs-
      anlage ADK
19  Halterung für Begrenzungszeichen
20  Nebelhandgranaten RDG-2
21  Dosisleistungsmesser DP-5A
22  Paltz des Aufklärers
23  Kampfstoffanzeiger WPChR
24  Probeentnahmesatz KPO-1
25  R-120 Apparat 3
26  wasserbehälter
27  Behälter für WPChR
28  Platz des Fahrers
29  Tasche für Brustumschalter
  Bestimmung:
Führung der Kernstrahlungs-, Chemischen und unspezifizierten bakteriologischen (biologischen) Aufklärung

techn. Daten:
- Basisfahrzeug: SPW-40P

Ausrüstung (NVA):
- Automatischer Kampfstoffanzeiger GSP 11
- Kampfstoffanzeiger WPChR
- Halbautomatischer Kampfstoffanzeiger
   PPChR
- Dosisleistungsmesser DP-3B
- Dosisleistungsmesser DP-5A
- Probenentnahmesatz KPO-1
- 2 Fähnchenschießgeräte
- 6 Sätze Markierungsfähnchen
- 6 Signale für
   chemischen Alarm SChT 40
- Funkgerät R-113
- Funkgerät R-105D
- Funkempfänger R-311
- Bordsprechanlage R-120
- Entgiftungs- und Entaktivierungsanlage ADK

 

Quelle: Handbuch Uffz. ChD (russ.)

Inhalt

zurück

Sie befinden sich in:

RWD-MBIII
|--Technik
  |--andere Bedarfsträger
     |--Ch-Dienst
       |--KCAF-SPW 40 P Ch