Raketen- und Waffentechnischer Dienst (RWD) - Kommandogerät 6/60


Technikkatalog

 

Kommandogerät 6/60

Kommandogerät 6-60
Kdo-Gerät mit 3m-Basis D-49

Kommandogerät 6-60
(Foto: W. Ott)

Kommandogerät 6-60
Gefechtsarbeit am Kdo-Gerät 6/60. Im Vordergrund 1-m-Basis ZDN
  Bestimmung:
Führung des Feuers von 57mm Flak-Batterien mit 6 Geschützen

Erarbeiten der Werte zum Richten der Geschütze beim Schießen auf Luftziele:
- Gesamtseitenwinkel
- Rohrerhöhung

Die Eingangskoordinaten:
- Seitenwinkel
- Winkel zum Ziel
- Schrägentfernung
werden bestimmt durch
- auf dem Zentralgerät gelagertem
  Entfernungsmessgerät 3m D-49
- oder Geschützrichtstation
  GRS-9/GRS-9a
   
Kommandogerät 6-60
Gefechtsordnung einer 57mm-Flak-Batterie mit Kdo-Gerät 6/60
  Zu einer Batterie gehören:
- 6 Stück 57mm-Geschütze S-60
   mit automatischen Richtgetrieben
- GRS-9/GRS-9a
   mit Elektroaggregat APG-15
- Elektroaggregat SPO-30 für die
   automatischen Richtgetriebe der
   Geschütze und das Kdo-Gerät
- zentraler Verteilerkasten (ZVK)
- Kdo-Gerät 6/60
- Kabel
- Zugmittel

Zum Kdo-Gerät gehören:
- Zentralgerät
- EM-Gerät 3m
- Motor-Generator
- Unterlafette
- Duplikator
- Kabel zur GRS, ZVK und Duplikator
- EWZ
Arbeitsverfahren des Kdo-Gerätes
(in Abhängigkeit der Bestimmung der
Zielkoordinaten und der Zielbewegung)
• GRS
• nur Entfernung von der GRS
• EM-Gerät - Horizontalflug
• EM-Gerät - Neigung, Steigung oder Winkel
   zum Ziel unter 2-00

Kommandogerät 6-60
zur Verfügung gestellt von Herrn Jacek Bilski (aerojac@softland.com.pl)

Kommandogerät 6-60
Arbeit des Messzuges (NVA-Forum)

In den Kommandogeräte wurden zur Berechnung eine Vielzahl von Funktionspotentiometer eingesetzt, die gekapselt waren und in Öl liefen.
Das Bild zeigt den Größenvergleich eines solchen Funktionspotentiometers im Verhältnis zu einem Resolver, die Kommandogaräten E2BD oder im Rechengerät der Fla-SFL 23/4 eingesetzt wurden.
(Foto: Militärtechnik 9/1979)

 

Quelle: DV-42/12, MTH "Truppenluftabwehr""

Sie befinden sich in:

RWD-MBIII
|--Technik
  |--Technik ausgesondert
    |--FM-Technik u. Kdo-G.
      |--6-60