Technikkatalog

 

PALR-Komplex 9K11 (tragbar)

9K11 (tragbar)
Starteinrichtung und Lenkpult mit Visier

9K11 (tragbar)    9K11 (tragbar)
Komplex als 3 Tragelasten                   Komplex in Startlage

Tragelast
Tragelast Nr. 2 / 3 (geöffnet)
  Bestimmung:
Bekämpfung von Panzern und anderen beweglichen und unbeweglichen gepanzerten Zielen mit 9M14/9M14M und Zerstörung von leichten Feldbefestigungen und Feuerpunkten

Ausrüstung:
• Tragelast Nr. 1 mit
   - Lenkpult: 9S415 mit Visier 9Sch16
   - Akkumulatoren: 11FG-400
   - EWZ
• Tragelasten Nr. 2 und 3 je mit
   - Starteinrichtungen 9P111
   - 1 Stück 9M14(M)
• Transportbehälter: 9Ja641, 9Ja618

techn. Daten:
- Lenkverfahren: Dreipunktlenkung,   Handlenkung im Kdo.Verfahren
  über Draht
- Reichweite: 500 .. 3000 m
- Startfolge auf max. Entfernung:
   2 Raketen/min
- Masse:
   Lenkpult mit Visier: 12,4 kg
   Starteinrichtung: 18,1 kg
- Visier
   Vergrößerung: 8 fach
   Gesichtsfeld 11°30
- Akkumulator 11FG-400
   Spannung: 12 V
   Nennkapazität: 1,5 Ah
- Kampfsatz: 6 PALR
- Bedienung:
   Lenkschütze (K1) trägt Last Nr. 1
   K2, K3 tragen Lasten Nr. 2 und 3
- Zeit zum Herstellen der Gefechtslage:
   1,5 - 2 min

Nummernverzeichnis:  76 02 00

 

Quelle: K 050/3/016, A 050/1/115, A 050/1/102

Inhalt

Bilder zurück

Sie befinden sich in:

RWD-MBIII
|--Technik
  |--Technik im Bestand
    |--PALR-Technik
      |--9K11 (tragbar)