Technikkatalog

 

Fahrbare Panzer-Wartungs- und Instandsetzungeinrichtung (PWIE)

PWIE

PWIE
  Bestimmung:
Gewährleistung technischer Wartungen sowie laufender und mittlerer Instandsetzungen an der Panzertechnik mit Ausnahme der Panzer-
spezialausrüstung

techn. Daten:
- Basisfahrzeug: Ural-375D (K)
- Gefechtsmasse: 12 t
- Abmessungen in Marschlage
   Länge: 8130 mm
   Breite: 2690 mm
   Höhe: 3150 mm

Ausrüstung:
- Kranausleger 1,5 t
- Benzin-Elektroaggregat BeDT 3-2
- Tragkraftspritze TS-3
- Abschmierpresse mit Benzinmotor
- Filterreinigungsgerät
- hydraulische Handpresse 25 Mp
- Kleinfarbspritzanlage
- Mehrzweckvorrichtung JEKUP mit
   hydraulischer Presse
- Werkzeugsatz für Räder-SPW
- Geräte zur Überprüfung des technischen
   Zustandes von Panzer und SPW
- Werkzeugsätze für Schlosser und Elektriker
- Gasschweißausrüstung
- Werkbank
- Kanister und Waschwannen
- Funkgerät R-123
- Borsprechanlage R-124
- zerlegbare Tische
- Kernstrahlungs- und chem. Aufklärungsgerät
   RW-64
- Gerät zur Spezialbehandlung EA-64

Modifikationen:
- PWIE (BMP) mit veränderter Ausrüstung

 

Quelle: Handbuch für Instandsetzungsspezialisten des Pz-Dienstes, K 051/3/001

Inhalt

zurück

Sie befinden sich in:

RWD-MBIII
|--Technik
  |--andere Bedarfsträger
    |--Pz-Dienst
      |--PWIE