Technikkatalog

 

Filterventilationsanlage FWUA-100

FWUA-100N-12
Aufbau und Bestandteile:
1  Absorbtionsfilter FPT-200M
2  Kniestück
3  Gehäuse mit Flanasch
4  Vorfilter PFA-75M
5  Kontrolltafel
6  elektrisches Gebläse je nach Modifikation:     ÄW-75/12 oder ÄW-100-24 oder
    EV-100-24
7  Luftschlauch mit Flansch
8  Luftschlauch mit Blindverschluss
  Bestimmung:
- Filtrierung von radioaktiv, chemisch
   und biologisch (bakteriologisch)
   verseuchter Außenluft
- Schaffung eines Überducks im
  Kofferaufbau im Stand und
  in der Bewegung

techn. Daten:
- Volumenleistung 100 m3/h
- Stromversorgung abhängig von der
   Modifikation:
     FWUA-100-12: 12 V
     FWUA-100N-24: 24 V
- Druck am Ausgang: > 30 kp/m2

Wirkungsweise:
Die Außenluft wird mit Hilfe des Gebläses durch den Vorfilter angesaugt, wo sie von grobem Staub gereinigt wird.
Danach wird sie durch das Gebläse über den Absorbtionsfilter, wo die Reinigung von chemischen und bakteriologischen Kampfstoffen sowie radioaktiven Stoffen erfolgt, in die hermetisierte Kabine gedrückt.

FWUA-100 N-12
Bedien- und Kontrolltafel
FWUA-100 N-12
Teile der Anlage

 

Quelle: A 050/1/151, Fotos Luftfahrtmuseum Finowfurt

Inhalt

zurück

Sie befinden sich in:

RWD-MBIII
|--Technik
  |--andere Bedarfsträger
    |--Chemische Dienste
      |--FWUA-100