Technikkatalog

 

Troposphären-Richtfunkstation R-412A

R-412
Gerätefahrzeug ohne Antenne

R-412
Gerätefahrzeug in Arbeitslage
(Foto: http://kis.start.bg/article.php?aid=4050)
  Bestimmung:
Troposphärenfunkstation

techn. Daten:
- Arbeitsfrequenz
   1. Unterbereich: 4438 4555 MHz
   2. Unterbereich: 4680 4750 MHz
- Anzahl der Festfrequenzen im
   1. Unterbereich: 5820
   2. Unterbereich: 6000
- Sendeleistung
   Arbeit mit einem Sender: 200 W
   Arbeit mit 2 Sendern: 400 W
- Überbrückungsintervall: > 150 km km
- Reichweite:
   bei max. 3 Intervallen 500 - 560 km
- Bedienung: 6 Personen
   1 Stationsleiter
   3 Mechaniker Troposphären-Verbindung
   2 Fahrer/Elektromechaniker
- Basisfahrzeug: Ural-375D

Bestand:
- 1 Gerätefahrzeug I-606 unterteilt in
   Bediensektion
   Gerätesektion
- 1 Stromversorgungsfahrzeug I-613
- 2 Stromversorgungsaggregate AD-20-T-230
   auf 2 Achs-Fahrgestell

Zubehör:
- 2 Feldfernsprecher TA-57
- UKW-Funkgerät R-138 (nicht in Wollenberg)
- Funkgerät R-105M (im Fahrerhaus)
- Richtkreis PAB-2M
- Heizungs- und Lüftungsanlage OW-65
- Filterventilationsanlage FWUA-100
- Nachtsichtgerät PNW-57E


R-412R-412
Ansicht von hintenAnschlusstafel an der rechten Seite

 

Fotos aufgenommen im Militärhistorisches Sonderobjekt 301 Wollenberg e.V.; Quelle: russianarms.ru

Inhalt

Bilder zurück

Sie befinden sich in:

RWD-MBIII
|--Technik
  |--andere Bedarfsträger
    |--Nachrichten
      |--R-412