Technikkatalog

 

KC-Aufklärungsfahrzeug UAZ-469Ch

UAZ-469Ch
1  Signalabschussvorrichtung mit Signalmunition für chemischen und
    Atomalarm SChT-40
2  Fähnchenschießgerät


UAZ-469Ch
Rückansicht mit Fähnchenschießgerät  (Foto: Militärtechnik 5/1983)
  Bestimmung:
Führung der Kernstrahlungs-, chemischen und unspezifischen biologischen Aufklärung

techn. Daten:
- Basisfahrzeug: UAZ-469
- Besatzung: Gruppe KCA
   4 Personen
- Abmessungen (Marschlage)
   Länge: 4025 mm
   Breite: 1792
   Höhe: 2050
- Gewicht (ohne Gruppe KCA): 1957 kg

Grundausstattung:
- autonomes Messteil RWA 72M des
   RWA 72K
- RWA 72K
- automatischer Kampfstoffanzeiger GSP 11
- halbautomatischer Kampfstoffanzeiger
   PPChR
- Kampfstoffanzeiger WPChR
- 2x Kampfstoffnachweissatz KSN II
- Detonometriesatz DS-70
- Probenentnahmesatz
- 10x Nebelwurfkörper
- Funkgerät R-123M
- Entgiftungs- und Entaktivierungsanlage
   IDK-1
- Fähnchenschießgerät mit 4 Sätzen Fähnchen
- 2 Sätze Markierungsfähnchen Ch mit Stangen
   zum manuellen Setzen
- 50 Pyropatronen
- Signalabschussvorrichtung
- Kontakteinrichtung
- 12 St. Signalmunition für SChT-40
- meteorologischer Satz Ch

Teile der Ausrüstung kann varieren
(siehe Fotos):
- Fähnchenschießgerät FSG/UAZ
- Gerät zur chemischen Aufklärung GSP-11
- Kernstrahlungsmessgerät KSMG 1/1
- Funkstation R-159 mit NF-Leistungs-
   verstärker

Einsatz:
vorwiegend LSK/LV und VM

 

Quelle: A 053/1/120

Inhalt

Bilder zurück

Sie befinden sich in:

RWD-MBIII
|--Technik
  |--andere Bedarfsträger
    |--Chemische Dienste
      |--UAZ-469Ch