Technikkatalog

 

Schleppflugzeug L-39

L-39V

L-39V
Luftziel KT-04
das Fahrgestell wird nach dem Startabgeworfen
  Bestimmung:
Schleppflugzeug für einen Luftsack oder Schleppziel KT-04 zur Zieldarstellung auf den Schießplätzen der TLA
Das Flugzeug "170" flog in der Zieldarstellungskette ZDK-33 (Peenemünde)

techn. Daten:
- Besatzung: 1 Pilot
- Triebwerk: 1 Turbine AI-25
- Abmessungen
   Spannweite: 9,46 m
   Länge: 12,13 m
   Höhe: 4,77 m
- Masse
   Leergewicht: 3.540 kg
   Abfluggewicht: 4.500 kg
- Flugleistung
   Höchstgeschwindigkeit: 755 km/h
   Dienstgipfelhöhe: 10.000 m
   Reichweite: 800 km

Ausrüstung:
elektrisch angetrieben Schleppseiltrommel

Luftziel KT-04:
- Abmessungen
   Länge: 4,9 m
   Spannweite: 5,3 m
   Höhe: 1,2 m
- Masse: 110 kg

L-39VL-39V
Schleppseil mit Befestigung für das Luftziel KT-04Staudruckturbine

 

Fotos aufgenommen im Luftwaffenmuseums der Bundeswehr Gatow
Quelle: Flugzeuge und Hubschrauber der NVA

Inhalt

zurück

Sie befinden sich in:

RWD-MBIII
|--Technik
  |--andere Bedarfsträger
    |--LSK
      |--L-39V