Technikkatalog

 

Flugzeugfunkstation R-832M

R-832
Senderempfänger (Block ABW)

R-832
Prüf- und Kontrollblock IK
  Bestimmung:
Mehrkanalfunkstation im UKW- und dm-Bereich
gewährleistet offenen und gedeckten Sprechfunkverkehr zwischen Flugzeugbesat-
zung und Bodenstation oder zwischen Flug-
zeugbesatzung untereinander
Die Funkstation wird im Flugzeug über Fernbedienteile genutzt.
Die Station ermöglicht das Senden und den Empfang kodierter Informationen durch Frequenztelegrafie. Für die Informationsei- und -ausgabe sind Spezialgeräte erforderlich.

techn. Daten:
- Frequenzbereich
   dm-Bereich: 220 .. 389,95 MHz
   UKW-Bereich: 118 .. 140 MHz
- Anzahl Frequenzen
   dm-Bereich: 3400
   UKW-Bereich: 617
   vorabstimmbar:20
- Sendeleistung: 15 W
- Reichweite: 150 .. 350 km
- Modulation: AM, FM
- Verbindungsarten:
   - 2-seitiger Funksprechverkehr (AM)
   - Sprechkodeverbindung (Frequenztelegrafie)
- Stromversorgung: 27 V
- Masse: 27 kg

Gerätesatz:
- Senderempfänger mit Netzteil (Block ABW)
- Fernbedienteile
   PU-1: für 20 vborabgestimmte Frequenzen
   PU-3: Stelleinrichtung und Kanalwähler
- Verteilerkasten zum Fernbedienteil
- Abgleichblöcke
- Havarieempfänger
- Verbindungskabel, Antennen, Zubehör

Aufbauvarianten:
• nach Anzahl der Bedienplätze
   - Bedienung von einem Arbeitsplatz
   - Bedienung von zwei Arbeitsplätzen
• nach Arbeitsmöglichleit
   - mit Festfrequenzen
   - durchstimmbarer Bereich

 

Quelle: A 107/1/410, Handbuch Flugsicherung
Fotos aufgenommen in "NVA Ausstellung Harnekop e.V."

Inhalt

zurück

Sie befinden sich in:

RWD-MBIII
|--Technik
  |--andere Bedarfsträger
    |--Nachrichten
      |--R-832M