Technikkatalog

 

Dispatcherfunkmeßgerät DRL-7

DRL-7
  Bestimmung:
Bestandteil der Funkmeßlandeanlage RSP-7
Erhalt einer genauen Übersicht der Luftlage im Flugplatzraum, zum Leiten von anfliegenden Flugzeugen entsprechend dem festgelegten System, zum Auflösen von Verbänden und zum Heranleiten an den Auffassungsbereich des Präzisionslandefunkmeßgerätes

techn. Daten:
- Betriebsarten:
   passiver Betrieb
   Festzielunterdrückung
   aktiver Betrieb (in Verbindung mit
   SOD-57M)
- Frequenzbereich: 837 .. 930 MHz
- Impulsleistung: 230 kW
- Impulsfolgefrequenz
   passiv: 550 Hz
   Festzielunterdrückung: 800 / 1075 Hz
   aktiv: 2 x 550 Hz
- Antenne
   Halbwertsbreite: 4°
   Umdrehung: 10 U/min
- Reichweite
   passiv: 80 km
   aktiv: 120 km

 

Quelle: HB 325/2a

Inhalt

zurück

Sie befinden sich in:

RWD-MBIII
|--Technik
  |--andere Bedarfsträger
     |--Luftstreitkräfte
       |--DRL-7