Nummernverzeichnis

Raketen- und Waffentechnischer Dienst (RWD) - Dokumente des Vorschriftenwesens

Das Nummernverzeichnis Nr. 50 401 war verbindlich für alle Bereiche der Nationalen Volksarmee und der Grenztruppen der DDR, in denen sich Bewaffnung des Raketen- und Waffentechnischen Dienstes befand. Es diente als Tarn- und Schlüsselverzeichnis für Schriftverkehr und maschinelle Datenverarbeitung bezüglich der Planung, Versorgung und Nachweisführung. Jedem Gerät ist eine 6-stellige Schlüsselnummer zugeordnet.
Der Auflistung liegt die Ausgabe vom 29.06.1989 zu Grunde.

Bedeutung der Stellen
1.Hauptgruppe3.-4.Waffen- bzw. Gerätesystem
2.Gruppe
(teilweise auch 3. Stelle)
5.-6.Zubehör/Munitionsart, Meßmittel
Geräte, die in mehreren Systemen eingesetzt werden, sind in der Spaltet 'Nummer' mit einem '+' gekennzeichnet.
Die Schlüsselnummer dieser Geräte ist aus der Spalte 'Kennzeichen' ersichtlich.

Hauptgruppe, bitte auswählen
0Optische und Artillerietechnische Geräte
1Sch√ľtzenwaffen
2Artilleriewaffen
3Bewaffnung der Luftstreitkräfte und Luftverteidigung
4Bewaffnung der Volksmarine
5F√ľhrungsstellen, Funkme√üstationen, funkelektronische St√∂r- und Aufkl√§rungsstationen, Elektroaggregate, Umformer, Generatoren und Motore
6Munition
7Raketentechnik
8Werkstatt-, Me√ü- und Pr√ľfausr√ľstung
9Fla-Raketentechnik
     Hauptgruppe: 5
Gruppe, bitte auswählen
50F√ľhrungsstellen der Truppenluftabwehr
51Funkmeßstationen
52Artillerie-Funkmeßstationen
53Elektroaggregate
54Generatoren
55Motoren
56Funkelektronische St√∂r‚ÄĒ und Aufkl√§rungsstationen

Inhalt

zurück

Sie befinden sich in:

RWD-MBIII
  |--Dokumente
    |--Nummernverzeichnis