Raketen- und Waffentechnischer Dienst (RWD) - Funktechnische Aufklärungsstation RPS-6


Technikkatalog

 

Funktechnische Aufklärungsstation RPS-6

RPS-6

RPS-6
RPS-6 in Arbeitslage
  Bestimmung:
Aufklärung und Standortbestimmung von Funkmeßstationen und deren Parametern

techn. Daten:
- Herstellerland: UdSSR
- Einführungszeitraum: 1977 - 1979
- Frequenzbereich: 0,5 - 9,0 GHz
- Parameter der empf. Impulse
   Imulsfrequenz: 50 .. 8000 Hz
   Impulsdauer: 0,2 .. 4 mikroSek
- Peilfehler: 2 .. 6°
- Drehgeschwindigkeit der Antenne:
  0,125 / 0,25 / 0,5 U/min
- Antennenhöhe: 1,4 / 2,8 m
- Aufklärungsentfernung: 60 km bzw.
   quasiopt. Sicht
- Basisfahrzeug: GAZ-66 mit Koffer K-66
- Gesamtmasse: 5970 kg
- Abmessungen
   Länge: 6130 mm
   Breite: 2450 mm
   Höhe: 3705 mm
- Zeit zum Herstellen
   Arbeitsbereitschaft 45 min
   Marschbereitschaft 25 min

Ausrüstung:
- 2 Elektroaggregate AB-1-0/230
- Funkgerät R-129
- Messgerät C-4315
- Fernsprechgerät TA-57
- Richtkreis PAB-2

Entwicklung: 1968

Einsatz:
   AB der MSD/PD (je 1 Gerät)
   BFEK (2 Geräte)

Gesamtbestand: 13 Geräte

Instandsetzung:
Die Industrielle Instandsetzung wurde in der CSSR durchgeführt

Nummernverzeichnis: 56 05 00  1RL234

 

Quelle: K 050/3/016, www.manfred-bischoff.de; Auskunftsbericht Verwaltung RWD 1990

Inhalt

Bilder zurück

Sie befinden sich in:

RWD-MBIII
|--Technik
  |--Technik im Bestand
    |--Stör- u. Aufkl. Technik
       |--RPS-6