Technikkatalog

 

Funkübertragungsstrecke RL-30-1 (1RL51)

RL-30RL-30
SenderschrankEmpfängerschrank

RL-30
Antennenanlage AT-II-4 (Sendeantenne)

RL-30
aufgebaute Antenne (Foto: www.sgvavia.ru)
  Bestimmung:
Übertragung von Signalen von Funkmess-Stationen zum Gefechtsstand

techn. Daten:
- Frequenzbereich: 596 - 614 MHz
- Übertragung: 2 Kanäle (Abstand 8 MHz)
- Sendeleistung: 15 W
- Entfernung: bis 15 km
- Stromversorgung: 220 V / 50 Hz; 7 kW
   im Bestand 1 Aggregat ÄSD-10WS/230
- übertragen werden:
  - Anlassimpulse
  - Drehmeldespannungen
   (Antennendrehung)
  - Echosignale
  - Kennungssignale
  - Maßstabsmarken

Bestandteile:
- Senderschrank P-II-1
- Empfängerschrank W-II-1
- Antennen AT-II-1, AT-II-3, AT-II-4

Bemerkung:
Ein solches Gerät wurde zur Übertragung der Luftlage von der DH-Stellung des FuTB-3 in Radefeld zum Gemeinsamen Gefechtsstand TLA/FK OTAZ im Kommando des MB III eingesetzt.

 

Quelle: DV 426/10

Inhalt

zurück

Sie befinden sich in:

RWD-MBIII
|--Technik
  |--Technik im Bestand
    |--RL30