Technikkatalog

 

Höhenfinder PRW-16B (1RL132B)

PRW-16B
PRW-16B in Marschlage ohne Antennenbezug

PRW-16B
PRW-16B in Marschlage, dahinter Rundblickstation RBS-40
(Foto: O. Schröder)

PRW-16B
Herstellen der Arbeitsbereitschaft
(Foto: Ch. Wolf)

PRW-16B
PRW-16 in Arbeitslage
(Foto: Ch. Wolf)
  Bestimmung:
Bestimmung der Zielhöhe von Luftzielen in Zusammenarbeit mit der Funkmess-Station P-40

techn. Daten:
- Herstellerland: UdSSR
- Einführungszeitraum: 1977 - 1982
- Impulsleistung: 0,7 MW
- Frequenzbereich: 6,4 .. 6,8 GHz
- Impulsdauer: 1,7 MikroSek.
- Impulsfolgefrequenz: 400/800 Hz
- Masse: 19800 kg
- Abmessungen (Marschlage)
   Länge: 11390 mm
   Breite: 2750 mm
   Höhe: 4220 mm
- Stromversorgung: über P-40
- Basisfahrzeug: KRAZ-255B1
- Koffer: KC-255

Zubehör:
- meteorologische Station N-310
- Funkstation R-123
- Telefonapparat TA-57
- Kernwaffenschutzanlage mit
   Block B-904
- Theodolit

Aufbau der Kabine:
- hintere Sektion
- mittlere Sektion
- vordere Sektion

Einsatz: FRR der TLA, FuTB/MB

Nummernverzeichnis:
51 42 00  1RL132B

weitere Modifikationen:
- PRW-16: Anhängervariante, mit:
   - Anhänger Nr. 1 (Geräteanhänger)
     Anhängertyp MAZ-5207W
   - Anhänger Nr. 2 (Stromversor-
     gungsanlage 1Ä9)
     mit 2 Aggregaten AD-30 und
     1 Umformer WPL-30 oder
     PSTsch-30 im Container
     Anhängertyp MAZ-5207W

- PRW-16A: Kfz-Version, mit
   - Fahrzeug Nr. 1 (Gerätefahrzeug)
     KrAZ-255 mit Koffer des
     Anhängers K-375B
   - Anhänger Nr. 2 (Stromversor-
     gungsanlage 1Ä9)
     Anhängertyp MAZ-5207W

- PRW-16B: Kfz-Version für
   die Zusammenarbeit mit P-40

 

Quelle: K 050/3/016, techn. Beschreibung PRW-16 (russ.); Auskunftsbericht Verwaltung RWD 1990

Inhalt

Bilder zurück

Sie befinden sich in:

RWD-MBIII
|--Technik
  |--Technik im Bestand
    |--Funkmesstechnik
       |--PRW-16