Technikkatalog

 

Gerät zur Beurteilung der Startzone 9S86

9S86
Antennenanlage (Foto: M. Polster)

9S86
Sende-Empfangsblock LBP

9S86
Steuer- und Kontrollblock U (oberes Teil)
  Bestimmung:
gehört zum Bestand des Gefechtsfahrzeuges 9A34M / 9A35M des Fla-Raketenkomplexes 9K35M
Das Gerät arbeitet nach dem Prinzip der funkmesstechnischen Entfernungsmessung.
Es erfüllt folgende Aufgaben:
- automatisches Bestimmen der Lages des Luftzieles
   bezüglich der Grenzen der Startzone der Fla-
   Rakete 9M37M
- Errechnung des Vorhaltewinkels der Start-
   einrichtung
- Erarbeitung des Signals "ABFLUG" für das
   Umschalten der Übertragungsfunktion für das
   Lenken der Fla-Rakete

Bestand:
- Antennenanlage
- Sende- und Empfangsblock (Block LPP)
- Steuer- und Kontrollblock (Block U)
- Bedienpult (Block PUO)
- Messeinrichtung "Geschwindigkeit -
   Entfernung" (Block SD)
- Zonenrechner (Block WZ)
- Signalspeicher (Block NS)
- Vorhaltrechner (Block WU)
- Verdichter PW
- Umformer PO-500A
- EWZ- und Montagesatz

techn. Daten:
- Zielhöhe: 25 .. 3500 m
- Entfernungsmessbereich: 450 .. 10000 m
- Messbereich Radialkomponente: - 400 m/s

Betriebsarten:
- Diensthabender Betrieb
- Gefecht
- Messen



9S869S86
Pult der operativen SteuerungMesseinrichtung
(alle anderen Blöcke haben fast die gleiche Form)
 
9S86 9S86
VerdichterUmformer PO-500A

 

Quelle: A 327/1/167, Lehrbuch "Strela-10" (russ.)

Inhalt

zurück

Sie befinden sich in:

RWD-MBIII
|--Technik
  |--Technik im Bestand
    |--Fla-Raketentechnik
      |--9K35
        |--9A34
          |--9S86