Technikkatalog

 

Panzerabwehrlenkrakete 9M113

9M113
Rakete 9M113 in Fluglage
  1 Magnetantrieb
  2 Gefechtsteil
  3 Start- und Marschtriebwerk
  4 Verkleidung
  5 Gerätezelle


9M113
Schnittmodell der Rakete 9M113

9M113
Rakete 9M113 mit Ausstoßladung   (Foto: ITED 2003)

9M113
Container
  1 Flansch
  2 Auflage
  3 Schelle
  4 Hohlzylinder
  5 mittlere Schelle
  6 hintere Schelle
  7 Mutter
  8 Stromversorgungsblock
  9 Steckverbindung zum Anschluss der Starteinrichtung
10 vorderer Containerdeckel
11 Klemmleiste
12 Klemmleiste
13 Schalter
14 hermetisches Kabelfenster
15 Klemmleiste
  Bestimmung:
Bekämpfung gepanzerter Ziele

Einsatz:
• PALR-Komplexe 9K111, 9K113
• Schützenpanzer BMP-1P, BMP-2

techn. Daten:
• Lenkverfahren:
   - halbautomatische Zweipunktlenkung,
   - Kommandoübertragung über Draht
• Masse Container mit Rakete: 25,16 kg
• Abmessungen Container (mm): 1260x188x230
• Masse Rakete: 14,58 kg
• Durchmesser Rakete: 135 mm
• Länge Rakete: 1165 mm
• Spannweite 468 mm
• Reichweite: 75 - 4000 m
• mittl. Fluggeschw.: 208 m/s
• Durchschlagsfähigkeit
   bei 900 560 mm / bei 600 250 mm

Bestandteile:
• Gefechtskopf 9N131 mit
   Sprengladung OKFOL
   Sicherungs- und Zündeinrichtung (SZE)
   9Ä234M
• Elektrozündsatz der Ausstoßladung 9Ch284
• Pulverladung des Start- und Marschtrieb-
   werkes 9Ch179-1 (mit Elektrozündsatz)
• Elektrozündsatz des Start- und Marschtrieb-
   werkes 9Ch237-1
• Ausstoßladung 9Ch180
• Bordlenkeinrichtung mit:
  - Lenkdrahtspule
  - Scheinwerfer (IR-Quelle)
  - Lenkeinrichtung mit
     Kabelstrang
     Empfänger
     Bordbatterie T-417 / T-307B
     Inertionsschalter
  - Koordinatenwandler 9B61M
    (Kreisel mit 3 Freihetsgraden)
• Gasdruckschalter, zum Aktivieren der SZE

Zubehör:
Transportbehälter 9Ja684

Nummernverzeichnis:
79 21 00  9M113
79 21 99  Schnittmodell 9M113
79 22 00  Lehrrakete 9M113
79 23 00  Exerzierrakete 9M113
79 25 00  Übungsrakete 9M113

 

Quelle: K 050/3/001, A 050/1/165

Inhalt

Bilder zurück

Sie befinden sich in:

RWD-MBIII
|--Technik
  |--Technik im Bestand
    |--PALR-Technik
      |--9K113
        |--9M113