Technikkatalog

 

Fernsprechvermittlung OB52/10 (OB-Feldvermittlung V-10)

OB 52/10
Frontansicht ohne Abdeckung
  1  Vermittlungsschnüre
  2  Ruheklinken
  3  Vermittlungsklinken
  4  Fallklappen
  5  Arretierungsleiste
  6  Abfragetasten
  7  Auslösetasten
  8  FF 53 als Abfrageapparat
  Bestimmung:
Einschnur-Vermittlungssystem zum wahlweisen Verbinden von zwei oder mehr Teilnehmern
besitzt keine eigene Abfrageeinrichtung, dazu Nutzung des FF 53 als Abfrageapparat

techn. Daten:
- Teilnehmerzahl: 10 OB
- Betriebsarten: OB, ZB/ZBW für 1 Tln.
- Rufart:
   Wechselstromruf mit Kurbelinduktor
- Anrufanzeige: optisch (Fallklappe)
- Abmessung: 320 x 155 x 180 mm
- Masse: 7,5 kg
- Jahr der Einführung: 1952

Bestand:
- Vermittlung im Holzgehäuse mit Trageriemen
- Amtszusatz OB-52
- Feldfernsprecher FF-53
- Klemmleiste
- 30-adriges Verbindungskabel, 25 m lang

OB 52/10OB 52/10
TransportlageAnsicht der hinteren Wand
 
OB 52 Amtszusatz
OB-52 Amtszusatz
Abmessung: 160 x 155 x180 mm
Masse: 3,65 kg
Jahr der Einführung: 1952

 

Quelle: Handbuch für Mot.-Schützen, Katalog NaT der LaSK

Inhalt

zurück

Sie befinden sich in:

RWD-MBIII
|--Technik
  |--andere Bedarfsträger
    |--Nachrichten
      |--OB 52/10