Technikkatalog

 

Kommandeurs-Fernbedienungsgerät KFG-2M

KFG-2

KFG-2
Transportkiste
  Bestimmung:
drahtgebundenes Zusatzgerät zur Fernbedienung von Funkgeräten durch den Kommandeur
- gleichzeitige Fernbedienung von 2 Funkgeräten
   R-107, R-105, R-108, oder R-109 bis zu
   mehrereren hundert Meter in der Stellung und
   auf dem Marsch
- mit beiden Geräten kann gleichzeitig oder
   wahlweise gesendet oder empfangen werden
- Bedienung von Funkgeräten aus einer Deckung
   heraus möglich

techn. Daten:
- Betriebsspannung: 9 .. 14 V
- Arbeit mit Sprechgarnitur (aus KSA-65) oder
  mit eingebautem Mikrofon und Lautsprecher
- max. Entfernung: 300 m
- Hersteller: VEB Elektroapparatebau Bannewitz

Gerätesatz:
- 1 St. KFG-2M Gerät K 20.01
- 2 St. Rauschunterdrücker RU K 20.02
- 2 St. Kabeltrommel Gerät K 20.03
- 4 St. NK-Akkumulator 6 V / 1 Ah
- 1 St. Sprechgeschirr SG 69-21
- 1 St. Adapter K 20.04
- 2 St. Verbindungsleitung 5 m K 20.05
- 1 Schraubenzieher
- 4 St. Monozelleneinsatz K 20.06
- 2 St. Begrenzerspannungsbuchse
- 1 VE-Satz

KFG-2  KFG-2
Rauschunterdrücker RU, hergestellt im VEB Elektroapparatebau Bannewitz

 

Quelle: Militärtechnik; Fotos aufgenommen im Militär-Museum Kossa

Inhalt

zurück

Sie befinden sich in:

RWD-MBIII
|--Technik
  |--andere Bedarfsträger
    |--Nachrichten
      |--KFG-2M