Technikkatalog

 

Funkmarkierungsstelle PAR-9M2

PAR-9M
PAR-9 in Marschlage
  Bestimmung:
Funkmarkierungsstelle als Ansteuerungs-
funkfeuer zur Kurs- und Standortbestimmung sowie zum Heranleiten von Flugzeugen und Hubschraubern, die mit einem MW-Funk-
kompass ausgerüstet sind

takt.-techn. Angaben:
- Frequenzbereich: 150 .. 1500 kHz
   durchstimmbar
- Sendeleistung
   150 .. 1350 kHz: >= 400 W
   1350 .. 1500 kHz: >= 250 W (mit LV UM9)
   MRM W: >= 5 W
- Sendeart: A2A
- Stromversorgung
   Netz/Aggregat: 220 V / 400 Hz
   über Umformer ALA 3,5: 3x 220 V, 50 Hz
   Akkumulator 10 KNB60M: 27 V
- Basisfahrzeug: UAZ 452WÄ mit Einachs-
   anhänger
- Abmessungen: 5000 x 1500 x 1800 mm

Hauptteile:
- UAZ-452 mit Einachs-Anhänger GAZ-704
   (für Stromversorgungsgeräte)
- Mittelwellensender
- Zeichengeber
- Markierungsfunkfeuer MRM-48
   bzw. MRM W
- Funkgerät R-809M2
- Mittelwellen-Empfänger R-880M
- 2 Aggregate AB-4-0/400
   oder 1 Aggregat und 1 Umformer ALA-3,5
- 2 Akkumulatoren 10KNB60
- Ladegleichrichter WSZ für Akkumulatoren
- Heizanlage 015
- Fernsprechapparat
- Kontroll- und Prüfgeräte
- 1 Messgerät C 4313
- Antenne: Schirmantenne mit
   6 Strahlern je 24-m-Schenkellänge
   8 Gegengewichten je 35-m-Schenkellänge
- Zusatzausrüstung

Modifikationen:
- PAR-9
- PAR-9M
- PAR-9M2

PAR-9MPAR-9M
Sendeschrank mit 2 Sendern
vom Typ "Peleng-JuM-2"
Mitte: Sender 2. Komplekt
unten: Sender 1. Komplekt
Steuer- und Stromversorgungsschrank
 

Quelle: K 293/3/001, Funktechnische Geräte zur Flugsicherstellung (russ.)

Inhalt

zurück

Sie befinden sich in:

RWD-MBIII
|--Technik
  |--andere Bedarfsträger
     |--Luftstreitkräfte
       |--PAR-9M2