Technikkatalog

 

KW-Funkempfangsgerätesatz R-322W

R-322
Außenansicht des Fahrzeuges

R-322
Schema Antennenaufbau

R-322
an der Stirnseite befindet sich der Arbeitsplatz mit 2 R-250 und den R-376
links befinden sich je 2 Arbeitsplätze, rechts 1 Arbeitsplatz mit je 2 Empfängern R-309

R-322
Arbeitsplatz mit 2 Empfängern R-309, Funkerpult,
dahinter Bedienpult für M64

R-322
Anordung der Geräte im Kofferaufbau
  1  Geräte R376M
  2  Empfänger R250M2
  3  Bedienpult für M64
  4  Funkgerät R105M
  5  Fernsprechpult
  6  Wechselsprecheinrichtung
  7  Funkerpult
  8  Bedienpult für M64
  9  Empfänger R309
10  Raum für AB-2-0/230M1
11  EWZ-Sätze
12, 13  Arbeitsplätze mit R309,
     Funkerpult, Bedienpult für M64
14  Tonbandgerät M64
15  Empfänger R250M2
  Bestimmung:
Einsatz im System einer Funkempfangszentrale oder selbstständig
gewährleistet:
- Empfang von AM-Telefonie und Telgrafie-
   sendungen im Bereich 1 .. 36 MHz mit R309
- ESB-Empfang im Bereich 1,5 .. 25,5 MHz
   mit R250M2 und R376M
ermöglicht:
- gleichzeitiger Empfang von Funksendungen
   mit allen Empfängern auf vier Arbeitsplätzen
- Selektion von bis zu 2 ESB-Sendern
- Aufzeichnung der mit R250M2 empfangenen
   Sendungen mit Tonbandgerät M64 sowie
   Übertragung der NF-Signale an R376M
- Anschluss der Empfänger an jede Antenne
   über den Antennenverteiler sowie Anschluss
   von bis zu fünf Empfängern an eine Antenne
   unter Verwendung des Antennenverstärkers
- Anschluss der R322W an eine Funk-
   empfangszentrale (Wechselsprech-
   einrichtung, Stromversorgung)
- Betrieb der R322W in der Bewegung

techn. Daten:
- Empfänger
   R250M2: 1,5 .. 25,5 MHz, A1, A3
   R309: 1 .. 36 MHz, A1, A3
   R105M: 36 .. 46,1 MHz, F3
- Basisfahrzeug: ZIL-157 mit
   Koffer KUNG-1M
- Stromversorgung
   Netz: 127 / 220 V, 50Hz
   Aggregat: 220 V, 50 Hz
- Abmessungen: 3,25 x 2,50 x 7,18 m
- Masse: 8,55 t

Bestand:
- 2 KW-Empfänger R-250(M2)
   mit Gleichrichter/Stromversorgungsgerät
- 6 KW-Empfänger R-309
   mit Stromversorgungsgerät
- 2 ESB-Zusatzgeräte R-376(M)
- 2 Funkgerät R-105M
- 1 Tonbandgerät M64
- 4 Bedienpulte für M64
- 1 Fernsprechpult PTF
- 3 Funkerpulte PTG
- 1 Antennenverteiler AK
- 1 Antennenverstärker AUBW
- 1 Verbindungstafel LStsch
- 1 Stromversorgungstafel SStsch
- 2 Wechselsprecheinrichtungen SPU, KPU
- 1 Relaisblock RStsch
- 1 Beleuchtungstafel OStsch
- 1 Leitungsverbinder SK
- 1 Feldfernsprecher TA-57
- Antennen
   Antennensystem (85 m) mit Teleskopmast
   3 Langdrahtantennen (35 m)
   4-m-Stabantenne
- 1 Verbindungskabel 100 m TTWK 5x2
- 1 Feldfernkabel (LFK) 500 m
- 1 Stromversorgungskabel 85 m
- 1 Stromversorgungskabel 15 m
- 1 Aggregat AB-2-0/230M1
- 1 Benzinheizung O30 mit Netzgleichrichter
- 1 Ladegleichrichter für Akkumulatoren
- 1 Ventilator mit Anschlusstafel
- 1 EWZ-Satz
- 1 Elektroheizung mit Anschlusstafel

R-322R-322
Fernsprechpult,
dahinter Bedienpult für M64
Funkerpult
 
R-322R-322
WechselsprecheinrichtungVerbindungstafel LStsch
 
R-322R-322
AntennenverteilerAntennenverstärker

 

Fotos: Detlev Vreisleben; Quelle: A 046/1/105

Inhalt

zurück

Sie befinden sich in:

RWD-MBIII
|--Technik
  |--andere Bedarfsträger
    |--Nachrichten
      |--R-322W