Technikkatalog

 

Funknavigationssystem Rym

Rym
Arbeitsprinzip

Rym
Frontplatte Entferungsmesssystem

Rym
Antennen der Anlage Rym-k
  Bestimmung:
Phasenimpulsverfahren für Nahnavigation für die Luft- und Seefahrt
Ausnutzung der Laufzeit von Funkimpulsen zur Entfernungsmessung und damit auch zur Standortbestimmung

techn. Daten:
- messbare Entfernung: max. 200 km
- Pulsfolgefrequenz: 749,23 Hz
- Fehler: ≤ ± 15 m
- Frequenzbereich: 270 - 300 MHz
   920 - 1080 Festfrequenzen
- Anzahl ausgestrahlte Frequenzen: 2
- Frequenzunterschied: 19 - 20 Mhz
- Impulsdauer : 0,8 µs
- Senderumschaltfrequenz: 10 Hz
- Sendeleistung: > 8 kW
- Stromversorgung: 110 V, 50 Hz

Bestandteile:
- Bordstation "Rym-k" als Geberstation mit
   Indikator mit Empfänger
   Sender mit Gleichrichter
   Sendeantenne
   Empfangsantenne
   Autotrafo
   Umformer
   Motor-Generator
   Anlasser
   Schalter und Verteiler
   Spannungsregler
   Unterbringung auf dem Schiff
- 2 Landstationen "Rym-b" als Retrans-
   lationsstationen mit
   Kalibrator mit Empfänger
   Sender
   Gleichrichter
   Stromversorgungsaggregat
   Unterbringung auf Spezial-Kfz

 

Quelle: DV 451/2

Inhalt

zurück

Sie befinden sich in:

RWD-MBIII
|--Technik
  |--andere Bedarfsträger
    |--Volksmarine
      |--Rym