Technikkatalog

 

Echolotanlage HAG 111 Typ 8602.8

Echolotanlage HAG 111
Anzeigegerät
  Bestimmung:
Echolotanlage zur Messung der Wassertiefe zwischen dem Schiffsboden und dem Meeres­grund
Anzeige der Tiefe auf Sichtanzeigevorrichtung

techn. Daten:
- Messbereich: 0 - 1200 m
   unterteilt in 2 Messbereiche
- Ultraschallfrequenz: 30,8 kHz
- Impulsdauer: ~ 0,75 ms
- Impulsfolge: 375 / 37,5 Hz
- Verstärker: Geradeausverstärker, Resonanz-
   frequenz 30,8 kHz, mit Impulsgenerator auf
   gemeinsamen Chassis und im gemeinsamen
   Gehäuse
- Impulsgenerator: Prinzip Einwandlerlot
   (gleicher Schwinger zum Senden und Em-
   pfangen), Sendeleistung 300 W
- Schwinger: nutzbar als Einwandlerlot
- Betriebsspannung: 220 V, 50 Hz
   bei Gleichspannungsbordnetzen:
     Umformer UGW22 oder UZW22
- Gewicht: 67,5 kp
- Hersteller: RFT/DDR

Bestandteile:
- 1 Anzeigegerät 8621.11
- 1 Verstärker und Impulsgenerator 8623.12
- 1 Ultraschallschwinger 8625.16e
- 1 Verteilerdose 8624.11

 

Quelle: DV 451/26

Inhalt

zurück

Sie befinden sich in:

RWD-MBIII
|--Technik
  |--andere Bedarfsträger
    |--Volksmarine
      |--HAG 111