Technikkatalog

 

Anlage zur Spezialbehandlung DA 2 S

DA-2S
DA-2S in Marschlage

DA-2S
DA-2S
DA-2S entfaltet
(Fotos mit dankenswerter Genehmigung der Herausgeber des Buches "Die Chemiker der NVA und der Grenztruppen der DDR")
  Bestimmung:
fahrbare Badeeinrichtung zur Durchführung der vollständigen sanitären Behandlung der Armee-
angehörigen unter allen Witterungsbedingungen

techn. Daten:
- Fassungsvermögen Warmwasserbehälter:
   800 l

Bestand:
- Aggregatefahrzeug (G5 mit Kofferaufbau) mit
    Heizkessel mit Ölbrenneranlage und Gebläse
    Heißwasserumlauf mit Pumpe
    Warmwasseraustauscher
    Heizölbehälter mit Füllanlage
    Mischbatterie
    Kaltwasseranlage
    Leitungssystem
    Schalt- und Kontrolleinrichtung
    Zubehör
- Hänger mit Kofferaufbau (Duschanlage)
    wasserdicht ausgekleidet mit 12 Duschköpfen
- 2 Anbauzelte (Aus- und Ankleidezelt) mit
    Lattenrosten, beheizbar
- Zubehör
- Stromaggregat


DA-2SDA-2S
Feuerungsanlage mit Heizölbehälter
  1  Heizölbehälter
  2  Heizkessel
  3  Niederdruckölbrenneranlage mit Gebläse
  4  Heizpatrone
  5  Überlauf- und Ausgleichleitung
  6  Überlauf- und Ablaßleitung
  7  Ablaßventil
  8  Ölleitung
  9  Schnellverschluß
10  Heizölregulierungsventil
11  Ablaßventil
Kofferaufbau des Aggregatefahrzeuges

 

Quelle: Handbuch für Unteroffiziere des Chemischen Dienstes

Inhalt

zurück

Sie befinden sich in:

RWD-MBIII
|--Technik
  |--andere Bedarfsträger
    |--Chemische Dienste
      |--AZS-DA 2 S