Technikkatalog

 

Schallmessstation 36

Schallmessstation 36   Bestimmung:
Bestimmung der Koordinaten
- der Geschütze/Granatwerfer des Gegners
- der Einschläge der eigene Artillerie
durch Aufschreiben der einzelnen Schallimpulse (Abschuss oder Einschlag) von im Gelände aufgestellter und untereinander verbundener Schallmessposten

Bestand:
• 1 Registriergerät
• 2 Gerätesätze des Vorwarnpostens
• 6 Gerätesätze der Schallmess-Posten
• 1 Anschlusskasten
• Geräte der Auswertestelle (des zentralen
   Punktes)
• 13 Feldfernsprecher UNA-F
• 24 Akkumulatoren 5NK45

techn. Daten:
- Aufschreibentfernungen
   122-mm-Granaten: 6 .. 8 km
   152-mm-Granaten: 8 .. 12 km
- Genauigkeit
   Seite: 0-04
   Entfernung: 1%
- Aufklärungsbreite: 6 .. 8 km
- Zeit zur Koordinatenbestimmung: 5 .. 30 min

Einzelgeräte

Schallmessstation 36
Schallempfänger
Schallmessstation 36
Transformatorkasten
 
Schallmessstation 36
Vorwarner
Schallmessstation 36
Registriergerät

 

Quelle: DV 41/21 (Ausgabe 1956)

Inhalt

zurück

Sie befinden sich in:

RWD-MBIII
|--Technik
  |--Technik ausgesondert
    |--opt. Geräte
      |--SMS-36