Technikkatalog

 

Geschützrichtstation GRS-4

GRS-4
GRS-4 mit Aggregat in Marschlage

GRS-4
GRS-4 in Gefechtslage
  Bestimmung:
• Suche von Luftzielen
  (Rundsicht, Sektor, manuell)
• Identifizierung von Luftzielen
• Begleitung von Luftzielen
  (manuell und automatisch)
• Übertragung der Daten (Grob- und
  Feindaten für Seiten- und Höhen-
   winkel, Entfernung) an ein
   Kommandogerät

techn. Daten:
• Auffassentfernung: > 55 km
• Begleitentfernung: > 35 km
• Frequenzbereich: 2,7 .. 2,86 GHz
• Impulsleistung: 250 kW
• Impulsdauer: 0,8 Mikrosek.
• Folgefrquenz: 1,707 kHz
• Antenne: Durchmesser 1,8 m
• Imitationsgerät T-49
• automatischer Lufttrockner AD-4

entwickelt aus der kanadischen Station SCR-584
SCR-584
 

Quelle: DV 42/21

Inhalt

Bilder zurück

Sie befinden sich in:

RWD-MBIII
|--Technik
  |--Technik ausgesondert
    |--FM-Technik u. Kdo-G.
      |--GRS-4