Technikkatalog

 

Elektronischer Abrechnungsautomat "Soemtron 385"

Soemtron 385   Bestimmung:
vereint in sich die Eigenschaften eines Statistik-, Buchungs-, Organisations- und Fakturierungsautomaten

techn. Daten:
- Rechenoperationen: 4 Grundrechenarten
- Eingabegeschwindigkeit
   Handeingabe: max. 25 Zeichen/s
   Lochstreifenleser: max. 200 Zeichen/s
- Ausgabegeschwindigkeit
   auf Lochstreifen: max. 50 Zeichen/s
   über Schreibwerk: 14 Zeichen/s
- Speicher
   - Ferritkernspeicher
   - 1 Eingaberegister
   - 3 Rechenregister
   - 13 variable Speicher je 11 Stellen +
      Vorzeichen
   - 3 Konstantenspeicher
- Stromversorgung: 220 V, 50 Hz
- Hersteller: VEB Kombinat Zentronik
   Büromaschinen Sömmerda
- Herstellungszeitraum: 1970

Konfiguration in der RSRD-70
- 1 elektrisches Schreibwerk (1)
- 1 Eingabegerät (2) mit Steuertaster für
   Locher-, Leser- und andere Funktionen
- 2 Streifenleser (3)
- 1 Streifenlocher (4)
- 1 elektronisches 4-Speziesrechenwerk
- 1 Programmeinrichtung

 

Quelle: Studienmaterial zur RSRD-70

Inhalt

zurück

Sie befinden sich in:

RWD-MBIII
|--Technik
  |--andere Bedarfsträger
    |--MAT
      |--Soemtron 385