Technikkatalog

 

Radiosonde RKS-1

RKS-1
zum Flug vorbereitete Sonde

RKS-1
HF-Block mit:
1  Röhre 2P29P
    des Messgenerators
2  Scheibentriode 6S21D
3  Antennensystem
4  Modulatorspule
5  Röhre 2S3A des Modulators
  Bestimmung:
aerologische Messungen in der freien Athmosphäre bis etwa 36 km Höhe als Messwertgeber für Lufttemperatur, Luftdruck sowie für Funkmesszwecke zur Ermittlung der Windgeschwindigkeit und Windrichtung
Nutzung mit meteorologischen Stationen z.B. RMS-1

techn. Daten:
- Sendefrequenz: 1782 MHz
- Sendeleistung: > 300 mW
- Überlagerungsfrequenz: 800 kHz
- Temperaturfrequenz: 2200 .. 100 Hz
- Stromversorgung: 200-PMChM-2Tsch
   Heizspannungen: 6,1 V; 2,4 V
   Anodenspannung: 195 V
- Höhe Kompexsondierung: max. 35 km
- Meßbereiche
   Lufttemp.: -80 ... + 50 °C
   Druck: 5 ... 1060 mBar
- Masse
   ohne Batterie: 650 g
   flugfertig: 1520 g
- Vorbereitungszeit: 15 .. 20 min


RKS-1 RKS-1
Baroschalter zur Luftdruckmessung Thermistor mit Halterung zur
Temperaturmessung
 
RKS-1 RKS-1
Stromversorgungssatz 200-PMChM-2Tsch
vorbereitet zum Aktivieren
vorbereitete Sonde auf dem Prüfplatz
 
RKS-1
Stromlauflaufplan der Sonde

 

Quelle: DV 41/46 (1964); "Radiotelemetrische Untersuchung der Athmosphäre" (russ.);
Foto aufgenommen in "NVA Ausstellung Harnekop e.V."

Inhalt

zurück

Sie befinden sich in:

RWD-MBIII
|--Technik
  |--Technik im Bestand
    |--RKS-1