Technikkatalog

 

Startrampe 9P129

9P129
9P129 in Marschlage

9P129
9P129 in Gefechtslage

Bestandteile:
• Basisfahrzeug
• Startausrüstung
• Bodenkontroll- und Starteinrichtung 9W390
• Zieleinrichtung 9Sch129
• Vermessungseinrichtung 1T28
• Stromversorgungssystem
• Mittel des Schutzes vor MVM
• Heiz- und Lüftungsanalge
• Nachrichtenmittel
  Bestimmung:
Bestandteil des Komplexes 9K79
Durchführung nachfolgender Arbeiten an
der Rakete 9M79
- Transport,
- Aufbewahrung
- Montag
- Richten und Starten

techn. Daten:
- Masse mit Rakete: 18,145 t
- Abmessung in Marschlage
   Länge: 9500 mm
   Breite: 2800 mm
   Höhe: 2400 mm
- Bodenfreiheit: 450 mm
- Basisfahrzeug: BAZ 5921
- Antrieb: Dieselmotor
- Fahrbereich: 650 km
- Marschgeschwindigkeit
   Straße 70 km/h
   Gelände -8 km/h
- Besatzung: 3 Personen
- Zeit zum Start
   aus BS1: 2 min
   aus kurzem Halt 16 min

Zubehör:
- Funkgerät R-123
- Bordsprechanlage R-124
- Filterventilationsanlage FWU-100N-24
- automatische Feuerlöschanlage UA-PPO
- Heiz- und Lüftungsanlage OW-65
- Fernsprecher TA-57
- Entgiftungssatz IDK-1
- Elektroaggregat mit
   Dieselmotor D21A1
   Generator WG-7500N

Einsatz: RA der PD

Nummernverzeichnis: 70 01 00
 

 

Quelle: K 050/3/016, A 326/1/145

Inhalt

Zeichnungen 9Sch129 9W390 1T28 zurück

Sie befinden sich in:

RWD-MBIII
|--Technik
  |--Technik im Bestand
    |--Raketentechnik
       |--9K79
         |--9P129