Technikkatalog

 

120-mm-Granatwerfer 2B11

2B11
2B11 in Transportlage auf Fahrgestell 2L81

2B11
2B11 in Gefechtslage
  Bestimmung:
Vernichten und Niederhalten von lebenden Kräften und Waffen
gehört zum Komplex 2S12 "Sani"

techn. Daten:
- Herstellerland: UdSSR/Ungarn
- Einführungszeitraum: 1985 - 1989
- Anfangsgeschwindigkeit: 325 m/s
- Schussentfernung: 460 .. 7100 m
- Feuergeschwindigkeit: 12 Granaten/min
- Richtbereich
   Seite: +/5° bzw. +/-26°
   Höhe: 45 .. 80°
- Masse
   Marschlage: 297 kg
   Gefechtslage: 210 kg
- Abmessunge in Marschlage
   Länge: 1670 mm
   Breite: 900 mm
   Höhe: 688 mm
- Transportmittel: LKW

Zubehör:
- Fahrgestell 2L81
   Das zum Komplex 2S12 gehörende
   Transportfahrzeug 2F510 auf Basis
   GAZ-66 wurde nicht mit eingeführt.
- Richtaufsatz MPM-44M1
- Kollimator K-1
- Beleuchtungssatz Lutsch PM2M

Munition:
- Splittersprengwurfgranate OF-843
- Höhe eines KS: 80 Stück

Einsatz: GW-Bttr. der Mot.-Schützen-Regimenter

Nummernverzeichnis: 20 46 00

 

Quelle: K 050/3/016; Handbuch Artillerie; Auskunftsbericht Verwaltung RWD 1990

Inhalt

zurück

Sie befinden sich in:

RWD-MBIII
|--Technik
  |--Technik im Bestand
    |--Artilleriewaffen
       |--2B11