Technikkatalog

 

Meteorologische Funkmeßstation MRK-1 1B27

1B27
Komplex in Marschlage

1B27
Entfaltung des Komplexes
1   Punkt der Sondierung
   - B - Punkt der Vorbereitung der Ballons
   - F - Behälter für die Vorbereitung der Ballons
           mit Kerosin
2   Startplatz der Radiosonde
   - T - Telefonapparat
   - K - Tisch zum Halten der Radiosonden
3   Punkt des Befüllens der Ballons
   - Z - Zelt zum Füllen des Ballons mit Wasserstoff
   - N - Träger mit Wasserstoffballons
4   Hilfspunkt
   - M - Meteorologischer Satz
  Bestimmung:
- Erdbeobachtung der meteorologischen Be-
   dingungen (Temperatur und Feuchtigkeit der,
   Luft des Luftdrucks sowie der Richtung und
   Geschwindigkeit des Windes).
   Die Messergebnisse werden den Digital-
   rechner des Gerätes 1B27-1 eingegeben
- Sondierung der Atmosphäre und auto-
   matische Erarbeitung der Sondierungser-
   gebnisse. Die Sondierung der Atmosphäre er-
   folgt mit Radiosonden 1B25-3 / 1B25-4
   und dem Funkmessgerät des Gerätes 1B27-1.
   Während des freien Fluges werden automa-
   tisch Signale erarbeitet, die Informationen zu
   Temperatur (1B25-3, 1B25-4) und relative
   Luftfeuchte (nur 1B25-3) der umgebenden
   Atmosphäre enthalten.
- Vorbereitung der Sondierungsballons

techn. Daten:
- Bedienung: 6 Personen
   Kommandant des Komplexes
   Operator/Funker
   Sondierer
   Fahrer/Wetterbeobachter
   Fahrer/Elektriker
   Fahrer/Gasbefüller

Bestand:
- Gerätefahrzeug 1B27-1
- Aggregatefahrzeug 1B27-2
- Hilfsfahrzeug 1B27-3
- Gerät Schtsch05

Nummernverzeichnis: 52 07 00

 

Quelle: Luftfahrt- und Technik-Museumspark Merseburg

Inhalt

Gerätefahrzeug 1B27-1 Aggregatefahrzeug 1B27-2 Hilfsfahrzeug 1B27-3 zurück

Sie befinden sich in:

RWD-MBIII
|--Technik
  |--Technik im Bestand
    |--Funkmesstechnik
       |--1B27