Technikkatalog

 

Peilempfangsanlage "Sokol"

Sokol
Antenne und Gestell unterscheiden sich von dem in den Komplexen 3601 und 3602 verbauten Geräten
(Foto: Detlev Vreisleben)
  Bestimmung:
Peilempfänger für den Empfang und die Peilung von Telefonie- und Telegrafie-Funkstationen unter halbstationären oder mobilen Bedingungen

techn. Daten:
- Frequenzbereich: 0,01 .. 30 MHz
- Kanäle: Empfangs- und Peilkanal
- Abstimmung: automatisch programmierbar
   und/oder manuell
- Auswertung:
   akustische Kontrolle
   visuelle Anzeige der Peilung
   Werteausgabe in digitaler Form
- Hersteller: Meßelektronik Berlin (BEM)


SokolSokol
Antenne und Gestell des im Komplex 3601 verbauten Peilgerätes SOKOL
 
SokolSokol
Rückseite des Gestells mit Blöcken
am oberen Block befindet sich die Bezeichnung 3150

(Fotos: SAS und Chiffrierdienst und "NVA Ausstellung Harnekop e.V."

 

Quelle: ANATOMIE DER STAATSSICHERHEIT, Hauptabteilung III: Funkaufklärung und Funkabwehr

Inhalt

zurück

Sie befinden sich in:

RWD-MBIII
|--Technik
  |--andere Bedarfsträger
    |--Funk-Aufklärung MfS
      |--Sokol