Technikkatalog

 

Funkempfänger R-250

R-250M
Empfänger R-250M

R-250M2
Empfänger R-250M2
unterer Einschub: HF und ZF1-Baugruppe
oberer Einschub ZF2 und NF-Baugruppen
  Bestimmung:
durchstimmbarer Doppelsuper
Einsatz als Überwachungsempfänger und im Funkempfangspunkt R-450

techn. Daten:
- Frequenzbereich: 1,5 MHz .. 25,5 MHz
   in 12 Unterbereichen
- Betriebsarten: A1, A3
- Abmessungen: 670 x 520 x 540 mm
- Masse: 95 kg
- Stromversorgung:
   127/220 V / 50Hz über Netztgerät
   12 V =  über Wechselrichter WP14-12M

Zusatz:
- Fernschreibgerätezsatz R-327 zum Empfang
   frequenzmodulierter Tastsignale
   bei Verwendung von Geräten ist 2-Kanal-
   Betrieb möglich
- Fernschreibgerätezusatz R-371
- ESB-Zusatzgerät R-376

R-250MR-250M2
Netzgerät R-250MNetzgerät R-250M2

 

Quelle: Katalog NaT der LaSK
Fotos aufgenommen in "NVA Ausstellung Harnekop e.V." und im Militärhistorische Museum Anhalt

Inhalt

zurück

Sie befinden sich in:

RWD-MBIII
|--Technik
  |--andere Bedarfsträger
     |--Nachrichten
       |--R-250