Technikkatalog

 

UKW-Funkgerät R-106

R-106
Tornister

R-106
Teile des Funkgerätes
  Bestimmung:
tragbares Tornister-Funkgerät
Einsatz in Mot.-Schützen-Einheiten in den Jahren 1956 - 1962
Ersatz durch R-105, R-108 und R-109

techn. Daten:
- Frequenzbereich: 46,1 - 48,65 MHz
- Anzahl Festfrequenzen: 18
- Sendeleistung: 0,75 W
- Modulation: AM
- Reichweite: 1,5 .. 3 km
- Stromversorgung: 2NKN-24
- Masse: 10,8 kg
- Abmessungen: 300 x 145 x 225 mm

Bestand:
  1  Funkertasche
  2  Tragegestell
  3  Kulikowantenne
  4  Tornister mit Sender, Empfänger,
      Zerhacker und Sammler
  5  Sprechgarnitur
  6  Langdrahtantenne
  7  Handapparat

 

Quelle: Handbuch für Mot.-Schützen;
Foto: www.webalice.it/iw1pue/radio_militari_urss/radio_cccp/russian_military_radios_file/r106.jpg

Inhalt

zurück

Sie befinden sich in:

RWD-MBIII
|--Technik
  |--andere Bedarfsträger
     |--Nachrichten
       |--R-106