Technikkatalog

 

Fernsprechvermittlung P-194

P-194
Vermittlung

P-194
Gesamtkomplekt
  Bestimmung:
Zweischnur-OB-Vermittlung und gestattet 40 Teilnehmer wahlweise miteinander zu verbinden. Durch die Verwendung von 12 Schnurpaaren können 24 Teilnehmer verbunden werden. Es können Gespräche über OB-, ZB- und ZB/W-Leitungen geführt werden.

techn. Daten:
- Betriebsarten: OB, ZB/ZBW
- Anzahl der Teilnehmer: 40
- OB-Teilnehmer: 37 .. 40
- ZB- oder ZB/W-Teilnehmer: 3
- Schnurpaare 12
- Sammelgespräch 4 Teilnehmer: 1
- Anrufanzeige:
   optisch (Fallklappe)
   akustisch (Wecker)
- Stromversorgung
   Arbeitsplatzverstärker und Wecker: 9 V =
   Rufgenerator: 12 V =
- Ruferzeugung (wahlweise): Kurbelinduktor,
   Rufgenerator, 127/220 V ~
- Abmessungen: 464 x 540 x 635 mm
- Masse: 350 kg
- Jahr der Einführung: 1963

Bestandteile:
- Vermittlung (3)
- Erweiterungsblock (1)
- Wählscheine (2)
- Prüfblock und Block der inneren
   Verbindungen BCWS (4)
- 2 Feldklinkenumschalter (20 Teilnehmer)
- Verbindungskabel "TSKW"
- Feldverbindungskabel "TTWK"
- Anschlusskästen
- Stromversorgungskabel
- Zubehör
- Block der Dämpfungsglieder
- 2 Feldklinkenumschalter zu 20 Doppelleitungen

P-194P-194
Anschlusskasten

 

Quelle: Handbuch für Schaltwarte;Telefon- und Fernschreibgeräte (russ.), Katalog NaT der LaSK
Fotos aufgenommen in "Militärhistorisches Sonderobjekt 301 Wollenberg e.V. Troposphärenfunkstation der NVA"

Inhalt

zurück

Sie befinden sich in:

RWD-MBIII
|--Technik
  |--andere Bedarfsträger
    |--Nachrichten
      |--P-194