Technikkatalog

 

Funksender (ESB) KN1-E

KN1-E
links: Steuereinrichtung
rechts: Sendeverstärker
  Bestimmung:
Sicherstelluung des ortsfesten und beweglichen Funkdienstes
Einsatz vorzugsweise stationär

techn. Daten:
- Frequenzbereich: 1,6 .. 29,9999 MHz
- Frequenzraster: 100 Hz
- Sendeleistung: 1 kW
- Sendearten: A1A, F1B, F7B, R3E, J3E, H2X
- Telegrafiegeschwindigkeit F1B: 300 Bd
- Stromversorgung
   Netz: 3x 380 V, 50 Hz
   Netz: 220 V, 50 Hz
- Hersteller: Funkwerk Köpenick

Komplettierung:
- Steuereinrichtung STE01 mit
   - Gestell
   - Modulationsgerät MOG01 (1)
   - Frequenzdekade FD (2)
   - Bedien- und Schaltfeld BSF (3)
- Linearer Sendeverstärker LSV01 mit
   - Gestell
   - Linearer Leistungsverstärker LLV01 (4)
   - Netzgerät NG01 (5)
- Zusatzgeräte
   - Antennenäquivalent AE01 (6)
   - KS02 (7)
   - Antennenanpassgerät FAS-3
   - Fernwirksystem FWS 01
- NRG 01
- SPA 01 (im Gestell A)
- Antennen
   - unsym. Breitbandantenne
   - unsym. Schmalbandantenne
   - V-Antenne mit Symmetrierung
   - 6 / 10-m-Stabantenne mit FAS


KN1-EKN1-E
LLV1: AußenansichtLLV1: Innenansicht
 
KN1-EKN1-E
LLV1: Variometer (oben)LLV1: Variometerantrieb
 
KN1-EKN1-E
LLV1: EndstufenröhrenLLV1: Steuerelektronik
 
KN1-EKN1-E
AE01: AußenansichtAE01: Innenansicht
 
KN1-EKN1-E
NG01: InnenansichtZusatznetzteil im Gestell des LSV01
 
KN1-EKN1-E
S.u.T.-Übertrager Typ 1495.19A3, 1,5 - 12 MHz, Hersteller VEB Funkwerk Köpenick
zum Anschluss symmetrischer Dipolantennen
 
SRL460SRL460
Senderöhre SRL460, im Gerät werden vier solche Röhren parallel geschaltet

 

Quelle: Dokumentation des FW Köpenick; Fotos aufgenommen in "NVA Ausstellung Harnekop e.V." und Militär-Museum Kossa

Inhalt

zurück

Sie befinden sich in:

RWD-MBIII
|--Technik
  |--andere Bedarfsträger
    |--Nachrichten
     |--KN1-E