Technikkatalog

 

Funkempfänger EKD-500

EKD-500   Bestimmung:
universell einsetzbarer mikroprozessorgesteuerter Betriebs- und Überwachungsempfänger für den mobilen und stationären Einsatz

techn. Daten:
- Frequenzbereich: 14 kHz ... 30 MHz
- Frequenzeinstellung:
   über Tastatur in 10 Hz Schritten
   quasikontinuierlich
- Betriebsarten: A1A, A1B, A2A, A2B, A3E,
   J2A, J2B, J7B, J3E, H2A, H2B, R2A, R2B,
   R3E, R7B, F1A, F1B, F1C, F3C, B7B, B8E,
   B9W, BR7B, BR8E, BR9W
- Nutzung: ab 1987
- Hersteller: Funkwerk Köpenick

 

Foto: aufgenommen in Militär-Museum Kossa

Inhalt

zurück

Sie befinden sich in:

RWD-MBIII
|--Technik
  |--andere Bedarfsträger
    |--Nachrichten
      |--EKD-500