Technikkatalog

 

100-mm-Selbstfahrlafette SU-100

SU-100   Bestimmung:
Feuerbegleitung sowie Niederhalten und Vernichtung von Truppen und Bewaffnung
Einsatz in den 1960er Jahren in 2 schweren Panzerregimentern

techn. Daten:
- Basisfahrzeug: T-34
- Abmessungen:
    Länge: 9,45 m
    Breite: 3 m
    Höhe: 2,25 m
- Masse: 31,6 t
- Motor: 12-Zylinder 4-Takt-Dieselmotor
- Geschwindigkeit : 48 km/h
- Fahrbereich: 180 - 320 km
- Bewaffnung: 100-mm-Kanone D-10S
- Munitionsvorrat: 33 Granatenpatronen
- Richtbereich
   vertikal: -3 .. +20°
   horizontal: +/- 8°
- Schussentfernung: 13,6 km
- Besatzung: 4 Personen
- Einführung in der Sowjetarmee 1944

Ausrüstung:
- Bordsprechanlage: TPU-3B

SU-100SU-100
markant für die SU-100 ist der kleine Komman-
dantenturm
 
SU-100SU-100
Blick vom Fahrersitz in den KampfraumBlick in Richtung Fahrersitz
 
SU-100SU-100
links Halterung für die Munition,
davor Platz des Fahrers
rechts: Handräder zur Richten der Kanone
rechts oben Beobachtungsgeräte
im Kommandantenturm

 

Quelle: Panzer der NVA

Inhalt

zurück

Sie befinden sich in:

RWD-MBIII
|--Technik
  |--andere Bedarfsträger
     |--Pz-Dienst
       |--SU-100