Technikkatalog

 

100-mm-Selbstfahrlafette SU-100

SU-100   Bestimmung:
Feuerbegleitung sowie Niederhalten und Vernichtung von Truppen und Bewaffnung
Einsatz in den 1960er Jahren in 2 schweren Panzerregimentern

techn. Daten:
- Bewaffnung:
   100-mm-Kanone D-10S
   Maschinenpistole PPSch
- Kampfsatz
   Kanone: 33 Granaten
   Maschinenpistole: 1420 Patronen
- Basisfahrzeug: T-34
- Abmessungen
   Länge: 9450 mm
   Breite: 3000 mm
   Höhe: 2245 mm
- Masse: 31 t
- Besatzung: 4 Personen

Ausrüstung:
- Zielfernrohr TSch-19
- Beobachtungsgerät MK-4
- Funkgerät 9RS/9RN
- Bordsprechanlage TPU-3Bis-F

SU-100SU-100
markant für die SU-100 ist der kleine Komman-
dantenturm
 
SU-100SU-100
Blick vom Fahrersitz in den KampfraumBlick in Richtung Fahrersitz
 
SU-100SU-100
links Halterung für die Munition,
davor Platz des Fahrers
rechts: Handräder zur Richten der Kanone
rechts oben Beobachtungsgeräte
im Kommandantenturm

 

Quelle: www.russianarms.ru

Inhalt

weitere Bilder zurück

Sie befinden sich in:

RWD-MBIII
|--Technik
  |--andere Bedarfsträger
     |--Pz-Dienst
       |--SU-100