Technikkatalog

 

Richtkontrollgerät (RKG)

RKG
Aufbau des Gerätes
  1  Auswerteeinheit
  2  Nachweiseinheit
  3  Halterung für Nachweiseinheit
  4  Halterung für Auswerteeinheit
  5  Verbindungsleitung 1
  6  Verbindungsleitung 2
  7  Geräteanschlussleitung
  8  Dosenlibelle
  9  Stativ
10  Tafel 1 und 2
1  Ösenscheibe
12  Stabilisierungsstangen
13  Magnetziele/-dreiecke
14  Lochblenden
  Bestimmung:
transportables Ausbildungs- und Kontrollgerät zur Ausbildung der Richtschützen von Panzern im genauen und schnellen Anrichten von Punkten oder Zielen mit mit einer Genaigkeit von 0-01 sowie das Lösen von Feueraufgaben ohne scharfen Schuss

techn. Daten:
- Funktionsarten
   • Punkte und Dreiecke
   • Lösen von feueraufgaben auf Magnetziele
   • Lösen von Feieraufgaben auf Ziele in realer
      oder verkürzter Entfernung
- Speicherung der Ergebnisse
- Stromversorgung
   Netz: 220V, 50Hz
   Bordnetz: 24V =

 

Quelle: "Ausbilder" 6/1983

Inhalt

zurück

Sie befinden sich in:

RWD-MBIII
|--Technik
  |--andere Bedarfsträger
     |--sonst.
       |--RKG