Technikkatalog

 

Funkmeßanlage KIWATSCH

Kiwatsch
Antenne mit Antennendrehvorrichtung (Gerät A)
(Foto: http://forums.airbase.ru/2015/12/t87747_76--sudovye-korabelnye-navigatsionnye-rls.html)
  Bestimmung:
- Mittel der Schiffsführung
- dient der Erhöhung der Sicherheit bei
   schlechten Sichtverhältnissen und beim
   Befahren schwieriger Fahrwasser
- arbeitet in der Betriebsart "Rundsicht"

Modifikationen:
KIWATSCH 1
   - vorausstabilisiert
KIWATSCH 2
   - vorausstabilisiert
   - bei Kopplung mit Kreiselkompass
      nordstabilisiert

Einsatz:
Kl. Raketenschiff Projekt 1241RÄ (571, 572, 573)

techn. Daten:
- Wellenlänge: 3,2 cm
- Antennumdrehung: 20 U/min
- Impulssendeleistung: 7kW
- Impulsfolgefrequenz
   bis 4 sm: 3000 Hz
   ab 8 sm: 2000 Hz
- Entfernungsauflösung: bis 25 m
- tote Zone: <= 25 m
- Entfernungsbereiche: 0,4 - 24 sm
- Störschutz
   Seegangsentstörung
   Niederschlagsentstörung
- Stromversorgung (alternativ):
   24 V, 110 V, 220 V =
   220 V , 400 V / 50 Hz
- Herstellerland: Bulgarien

Bestand:
KIWATSCH 1
Gerät PSendeempfangsgerät
Gerät AAntennendrehvorrichtung
Gerät ISichtgerät
Gerät SNetzumformer
 
KIWATSCH 2
Gerät PSendeempfangsgerät
Gerät AAntennendrehvorrichtung
Gerät ISichtgerät
Gerät GEinrichtung zur Kopplung mit
dem Kreiselkompaß
Gerät SNetzumformer


 

Quelle: A 204/1/306

Inhalt

zurück

Sie befinden sich in:

RWD-MBIII
|--Technik
  |--andere Bedarfsträger
    |--Volksmarine
       |--KIWATSCH