Technikkatalog

 

Optisches Schußvisier ASP-3NM

ASP-3N
Visioerkopf APN-3NM mit Schuß-
kamera FKP-2
  Bestimmung:
kreiselstabilisiertes, optisches, halbautomatisches Schußvisier als Zielgerät für den Einsatz der Kanonen- und Bombenbewaffnung der Flugzeuge MiG-17PF und MiG-15UTI (MG-Bewaffnung)
bei Verwendung ohne RP-5 muß die Entfernung durch Basiseinstellung und ständiges Einrhomben des Ziels ermittelt werden
die Schußentfernung kann an einer Skala am Visierkopf abgelesen werden, das Zielen ist dabei nur unter einfachen meteorologischen Bedingungen möglich

techn. Daten:
- Einsatzhöhe: - 15000m
- Schußentfernung: 180 - 800 m
- Stromversorgung: 27 V Bordnetz
- Signallampen
   grün: - 3000 m
   rot: - 500 m

Anwendung:
- mit RP-5
   unter allen meteorologischen Bedingungen
   m Tag und in der Nacht
- ohne RP-5
   unter einfachen meteorologischen Bedingungen
   am Tag und in hellen Nächten

 

Quelle: HB 325/2a

Inhalt

zurück

Sie befinden sich in:

RWD-MBIII
|--Technik
  |--andere Bedarfsträger
     |--Luftstreitkräfte
       |--ASP-3NM