Technikkatalog

 

Bekleidungsentgiftungsstation AGW-3U

AGW-3U
von oben nach unten:
Kammerfahrzeug
Aggregatefahrzeug
Zubehörfahrzeug
  Bestimmung:
Entgiftung von Bekleidung, Schuhwerk, Ausrüstungsgegenständen und Schutzbekleidung
Weiterhin besteht die Möglichkeit der Desinfektion und Desinsektion o.g. Ausrüstung sowie im Winter die Trocknung der behandelten Kleidung.

techn. Daten:
- Marschgeschwindigkeit: 30 km/h
- Zeit für
   Aufbau: 1,5 bis 2,5 h
   Abbau: 1h
- Basisfahrzeuge: ZIL-131
- Leistungsmöglichkeit in 10 h:
   864 Sätze mit Sarin vergifteter Bekleidung
- Dampfkapazität: 250 kg/h
- Heißluftkapazität: 20003/h


Anlage besteht aus:
- 1 Aggregatefahrzeug
- 1 Kammerfahrzeug
- 1 Hilfsfahrzeug


AGW-3UAGW-3U
AGW-3U entfaltetSteuer- und Regelelemente des Kammerfahrzeuges

 

Quelle: Handbuch für Schirrmeister Chemischer Dienst

Inhalt

zurück

Sie befinden sich in:

RWD-MBIII
|--Technik
  |--andere Bedarfsträger
    |--Chemische Dienste
      |--AGW-3U